Rufen Sie uns an.

Schrottabholung in ganz NRW 0162/8899213
Kontakt in Verwertung
Schrott-platz24
Öffnungszeiten: Mon - Sam. 06:00 bis 23:00 Uhr
Verwertung Nordrhein westfalen
Deuschland
E-mail addresse: info@schrott-platz24.de
Telephone: +49 (162) 88 99 213

Lkw Verwertung Aller Art : Mercedes MAN Volvo und mehr :

Nicht nur Autos werden der Verschrottung zugeführt, wenn ihre Zeit abgelaufen ist, sondern auch Lkws werden, wenn sie ein gewisses Alter erreicht haben, der LKW Verwertung überlassen. Dabei ist die LKW Verwertung im eigentlichen Sinn nicht von der Autoverschrottung zu unterscheiden, aber allein die Dimension, die ein LKW mit sich bringt, ist schon eine etwas andere.

Wir verwerten aller Art von Lkws Trucks und Baumaschinen

Es gibt große und kleine Lkws. Angefangen bei den 7,5-t-Lkws geht es hinauf bis zu den 40-t-Boliden, die von einem Schrottverwerter eine gewisse Kenntnis in der Demontage verlangt. Die Zugmaschine gliedert sich in Motor und Führerhaus. All dies muss ebenfalls bei der LKW Verwertung fachmännisch in seine Einzelteile zerlegt werden. Man sollte hierbei stets bemüht sein, die entsprechenden Materialien zu trennen.

Schrott-platz24.de Verwertet aller art von LKWS

Einfach Anrufen 0162 88 99 213 oder uns kontaktieren !

Die LKW Verwertung im Vergleich zur PKW-Verwertung

Wichtig ist natürlich auch beim LKW, ähnlich wie bei einem herkömmlichen Auto, dass alle entsprechenden Flüssigkeiten fachgerecht abgelassen werden. Natürlich verfügt ein LKW über wesentlich größere Tanks und Behälter, in denen sich Treibstoff (Diesel), Motorenöl, Getriebeöl oder Hydrauliköl befinden. Zusätzlich sind natürlich auch in den Kühlern und Kondensatoren zahlreiche Liter Flüssigkeit enthalten, die man entnehmen muss, bevor es zur LKW Verwertung kommen kann.

Unfall oder Verkehrssicherheit : Lkw Verwertung

Natürlich spielt es bei der LKW Verwertung auch eine Rolle, ob der LKW altersbedingt ausscheidet oder aber vielleicht durch einen Unfall so stark beschädigt wurde, dass nur noch eine Verwertung infrage kommt. Gerade bei LKW Unfällen wird die Fahrgastzelle oft sehr in Mitleidenschaft gezogen, sodass oft nur noch mit schwerem Gerät die LKW Verwertung durchgeführt werden kann.

Meist muss man hier die entsprechenden Teile, die oft sehr verformt sind, erst einmal auseinanderschweißen, um diese in ihre einzelnen Bestandteile trennen zu können. Dies erfordert eine Menge Erfahrung, Kraft und natürlich auch ein entsprechendes Werkzeug.

Die Einzelteile eines Lkws

Nicht nur die Zugmaschine muss bei einer LKW Verwertung berücksichtigt werden. Auch der Auflieger bzw. der Anhänger ist für die Verschrottung des Lkws vorgesehen. Hier fallen allerdings nicht so viele unterschiedliche Materialien an. Meist beschränkt es sich neben den Reifen, diversen Anbauteilen und Schläuchen auf Stahlelemente, die ebenfalls verschrottet werden. Hierbei werden die Karosserieteile in entsprechend kleine Teile mit einer Flex getrennt bzw. auseinandergeschweißt und dann für den späteren Weitertransport zur Weiterverarbeitung entsprechend gepresst.

LKW Verschrottung durch Fachbetriebe

Nicht immer kann jeder Schrotthändler bzw. Schrottplatz auch die LKW Verschrottung übernehmen, weil allein schon die vorhandene Infrastruktur nicht ausreicht. Daher haben sich einige Betriebe gerade auf die LKW Verwertung spezialisiert. Zu diesen werden die defekten oder deformierten LKW angeliefert und dort fachmännisch zerlegt. Dies stellt einen wesentlich erhöhteren Aufwand dar, was die LKW Verschrottung recht teuer macht. Allerdings kann dies im Idealfall durch den Schrottwert wieder ausgeglichen werden. Allerdings entsprechen diese Preise oft nur einem Bruchteil was ein neuer LKW in der Neuanschaffung kosten würde.

Daher versucht man, wenn der LKW nicht durch einen Unfall beschädigt wurde, diese Lastenträger so lang wie möglich auf der Straße zu belassen. Allerdings gelingt dies nicht immer, da hier verschäfte Sicherheitsaspekte, die der TÜV regelmäßig überprüft, gewahrt werden müssen.

Wir Sind Deutschlandwei!

Anfrage stellen


Teilen