Rufen Sie uns an.

Schrottabholung in ganz NRW 0162/8899213
Kontakt in Edelstahl
Schrott-platz24
Öffnungszeiten: Mon - Sam. 06:00 bis 23:00 Uhr
Edelstahl Nordrhein westfalen
Deuschland
E-mail addresse: info@schrott-platz24.de
Telephone: +49 (162) 88 99 213

Metallspäne Edelstahl zählt zu den eher wertvollen Metallen. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass man beim Edelstahl verkaufen sehr gute Preise erzielen kann. Edelstahl kommt sehr häufig vor, da es sehr gern in früheren Jahren verbaut worden ist und dem eine sehr lange Haltbarkeit nachgesagt wird. Es rostet nicht und kann daher auch dort eingesetzt werden, wo beispielsweise hohe Luftfeuchtigkeit vorherrscht.

Aus Industriehallen Edelstahl verkaufen

Gerade in großen Industrieanlagen fand Edelstahl sehr häufig Verwendung. Man denkt hier nur an die langen Lüftungsrohre oder Wandverkleidungen. Meist werden diese nach einigen Jahren ausgetauscht, weil sich die Technik oder die Räumlichkeiten geändert haben. Man muss diese nicht einfach entsorgen, sondern kann diesen Edelstahl verkaufen, um so einen Teil der Kosten für die Neubeschaffung von neuen Rohren oder Verkleidungen aus Edelstahl ein wenig kompensieren zu können.

Auch Großküchen (Geräte, Herde, Dunstessen etc.) beispielsweise sind für den Edelstahl Ankauf meist sehr interessant, da diese ebenfalls größtenteils auch diesem hochwertigen Material bestehen und wiederverwertet werden können. Ein weiterer Stellenwert für Edelstahl verkaufen sind zudem auch noch Geländer von Treppen, Balkonen oder sonstige Gegenstände, die sich im Außenbereich befinden und denen Wasser und andere Umwelteinflüsse durch die Verwendung von Edelstahl nichts anhaben können.

Sehr begehrt – der Edelstahl V 2 A

Sehr lukrativ für den Edelstahl Ankauf ist beispielsweise die Edelstahlsorte V2 A, die besonders gern bei Bau von Tanks verwendet wird. Diese finden sich überwiegend dort wieder, wo Lebensmittel bzw. Flüssigkeiten gelagert werden müssen. Ob Weintanks, Biertanks oder große Behälter für die Lagerung von Milch. Bei Lebensmitteln wird sehr viel Wert auf Reinlichkeit gelegt, die eben nur Edelstahl in besonderer Güte liefern kann. Aber auch diese Edelstahltanks müssen nach einigen Jahren ausgetauscht werden und so kann man den Edelstahl verkaufen und davon profitieren.
Allerdings muss man bei derlei Dimensionen einen starken Partner an seiner Seite haben, der sich mit dem Edelstahl Ankauf auch auskennt und fachmännisch bei der Beseitigung behilflich sein kann. Meist gestaltet sich die Demontage als sehr schwierig, da die Edelstahltanks oft erst vor Ort aufgebaut wurden und nicht so leicht zerlegt werden können. Hierfür sind entsprechendes Material, viele helfende Hände und Fachwissen vom Schrotthändler erforderlich.

Auch private Kunden können Edelstahl verkaufen

Auch in Privathaushalten fällt gelegentlich Edelstahl an, das entsorgt werden soll. Zwar kann man diesen hochwertigen Schrott auch durch die Sperrmüllabfuhr beseitigen lassen, allerdings erhält man hierfür kein Geld. Daher lohnt es sich auch für Kleinstmengen, den Edelstahl Ankauf in Anspruch zu nehmen. Oft sind es nur einige Töpfe, Pfannen, ein Herd oder Lochblech, das aus einer Renovierung stammt, aber das Gewicht sollte nicht unterschätzt werden.

Abholung vor Ort möglich – seriöser Edelstahl Ankauf

Hat man genügend Edelstahl gesammelt, dann kann man einen entsprechenden Schrotthändler beauftragen, der der einen Edelstahl Ankauf anbietet und sich um die Entsorgung kümmert. Besteht keine Möglichkeit des Transports, können die Edelstahlteile auch abgeholt werden. Dies sollte bereits im Vorfeld vereinbart werden, damit der Edelstahl Ankauf reibungslos vonstattengeht. Möchte man Edelstahl verkaufen, dann lohnt es sich auf jeden Fall, die entsprechenden Ankaufspreise miteinander zu vergleichen, aber auch die anderen Vor- und Nachteile sollten nicht außer Acht gelassen werden.

Anfrage stellen


Teilen