Rufen Sie uns an.

Schrottabholung in ganz NRW 0162/8899213

Schrotthandel Bottrop Metalle und Rohstoffhandel

Für Bottrop gilt das gleiche wie für alle anderen Städte im Ruhrgebiet. Es hat sich hier im Laufe der letzten Jahrzehnte sehr viel Industrie angesiedelt und gerade diese Regionen haben einen erhöhten Bedarf an Metallen für die Produktion. Doch nicht immer ist genügend vorhanden und die Herstellung von neuen Metallen ist sehr teuer. Daher versucht man Altmetalle wieder zu recyceln und in den Wirtschaftskreislauf wieder zurückzuführen.

Jahrelange Erfahrung vom Schrotthandel Bottrop, die überzeugt

Der Schrotthandel Bottrop ist hierbei ein sehr erfahrener Partner, der sich dem Alteisen und deren Weiterverwendung verschrieben hat und auf eine langjährige Firmengeschichte zurückblicken kann. Oft ist es ja so, dass man als Laie überhaupt keinen Überblick über den aktuellen Markt hat und auch nicht immer sicher weiß, wie denn ein Schrottverkauf überhaupt abgewickelt werden kann.

Beim Schrotthandel Bottrop ist die Abwicklung sehr einfach strukturiert und kann sehr leicht durchgeführt werden. Am einfachsten ist es, wenn man sich auf der Webseite schrott-platz24.de ein Angebot einholt und sich näher über den Ablauf informiert.

Zusammenfassend können hier schon einmal einige Tipps vom Schrotthandel Bottrop nachgelesen werden.

Ich habe einigen Schrott zu Hause, den ich loswerden möchte. Wie muss ich hierbei vorgehen?

Es hilft, sich bereits im Vorfeld Gedanken über die Menge zu machen. Auf der Webseite schrott-platz24.de kann man ein Formular ausfüllen und sich ein Angebot machen lassen. Notfalls kann auch telefonisch nachgefragt werden und man wird bereits am Telefon fachkundig beraten.

Ist man sich einig geworden und die Tagespreise sind entsprechend hoch, so kann man sogleich auch sofort mit dem Schrotthandel Bottrop einen Abholtermin für die Metalle vereinbaren, denn der Schrott wird natürlich kostenlos zu Hause abgeholt und abtransportiert, sollte keine Möglichkeit bestehen, den Schrott selbst anzuliefern. Dies gilt besonders dann, wenn vielleicht schwere Maschinen und Geräte vorhanden sind, für die man spezielles Werkzeug oder aber Lastenkräne oder dergleichen benötigt.

Wird jeder Schrott auch wirklich abgeholt?

Grundsätzlich wird jeder Schrott abgeholt, der auch verwertet werden kann. Dies können auch kleinere Mengen sein. Es gibt beim Schrotthandel Bottrop kein Mindestgewicht, dass man abholen lassen kann. Es sollte aber darauf geachtet werden, dass der Metallanteil entsprechend hoch ist. Allgemeiner Sperrmüll wird von vielen Unternehmen nicht abgeholt und sollte anderweitig entsorgt werden. Steht beispielsweise eine Entrümpelung oder eine Wohnungsauflösung an, so lohnt es sich im Vorfeld beim Schrotthandel Bottrop einmal nachzufragen, damit man auf der sicheren Seite ist und weiterhin planen kann. Oft bietet sich hier eine unbürokratische Lösung an.

Im Einzelnen werden vom Schrotthandel Bottrop folgende Alteisen und Schrottteile abgeholt und verwertet:

  • Elektrogeräte wie Geschirrspüler, Waschmaschinen oder Wäschetrockner
  • Heizkörper, Öfen und Elektro-Herde
  • LKW, PKW komplett, Unfallfahrzeuge, Motorräder, Autoteile oder Fahrräder
  • Duschkabinen, Badewannen aus Metall oder schwere Gussteile
  • Blechteile aller Art, wie Dachrinnen
  • Maschinen
  • alte Tresore
  • Verschiedene Metallwerkzeuge
  • Elektrokabel
  • Teile aus Zinn, Kupfer, Eisen, Messing, Aluminium, Edelstahl
  • und vieles mehr
Besser den Schrott verkaufen als wegwerfen – Schrotthandel Bottrop hilft dabei

Es wird keinen Privathaushalt geben, bei dem nicht irgendwann einmal Schrott anfällt, den man nicht mehr benötigt. Daher ist der Schrotthandel Bottrop gerade für Nordrhein-Westfalen ein idealer Ansprechpartner. Leichter kann eine Abwicklung nicht ablaufen, denn die fachkundige Beratung gehört bei schrott-platz24.de ebenso dazu, wie die gesamte professionelle Abwicklung des Schrotthandels. Hierfür spricht die jahrelange Erfahrung.

Anfrage stellen


Teilen